Über uns

Diese Selbsthilfegruppe richtet sich an Menschen mit Problemen, die im Zusammenhang mit dem Konsum von Cannabis entstehen.

Cannabis-Selbsthilfe.org ist ein offenes, moderiertes Gruppenangebot für ehemalige Cannabiskonsument/-innen, für die der Konsum in der Vergangenheit eine zentrale Rolle zur Bedürfnisbefriedigung und in ihrem Leben spielte.

Gemeinsam sollen alternative Möglichkeiten zur dauerhaften Bewältigung der bisherigen Cannabisfixierung entdeckt bzw. entwickelt werden.

Das Angebot richtet sich an alle, die sich mit „Gleichgesinnten“ austauschen möchten, sich gegenseitig in ihrem Bestreben nach Abstinenz unterstützen und eine positive Veränderung ihrer Lebensgestaltung wollen.

Die Teilnehmer/-innen wollen

  • gegenseitige Unterstützung für den „Neuanfang“
  • eigene Konsummuster verstehen
  • einer Suchtverlagerung vorbeugen
  • Alternativen zum Konsum entwickeln
  • neue Möglichkeiten der Freizeitgestaltung kennenlernen und ausprobieren
  • sich persönlich weiterentwickeln
  • ihre innere Zufriedenheit erlernen bzw. erhöhen
  • u.v.m.

Voraussetzung für die Teilnahme ist der Konsum-Stopp.

Hierbei ist nicht die erreichte Abstinenzzeit maßgeblich, sondern vielmehr die persönliche Motivation, diese zu erhalten.